Home Page

Dauerausstellung


Die Dauerausstellung „Schloss Neuburg und seine Geschichte & Wandbildreste von Wolf Huber” mit Wandmalereien von kunstgeschichtlich besonderer Bedeutung in der Landkreisgalerie auf Schloss Neuburg.

Kunstgeschichtlich von besonderer Bedeutung sind Wandmalereien in einem intimen Raum, dem sog. Träxel-Zimmer, im Obergeschoss des Ostflügels der Hauptburg, die aber in einem sehr ruinösen Zustand sind. Dieser Raum befindet sich jetzt im Bereich der Landkreisgalerie.

Wie die übrigen Gartensäle auch stammt dieser Raum aus der Zeit des Grafen Hans von Rohrbach (1463 – 67). Wolf Huber ließ ihn in seiner Grundform unverändert und formierte nur die Oberfläche der Wände neu. Die Malereien in diesem Raum zeugen davon, dass Wolf Huber nicht nur als Baumeister beauftragt war, sondern auch als Maler.

Die Wandbildreste gehören zu einer einheitlichen Ausmalung des ganzen Raumes, in die auch das Gewölbe mit einbezogen war. Die Malereien zeichnen sich durch Schmuckreichtum und minutiöse Feingliedrigkeit aus. Die Reste des Wandgemäldes werden von den zwei bildlichen Darstellungen “Bathsheba im Bade” und “Parisurteil” beherrscht.

Mehr erfahren...

Ausstellungen 2020

Informationen zur Corona-Pandemie -->>

Bis auf weiteres ist die Landkreisgalerie geschlossen. Wir informieren Sie an dieser Stelle wenn es wieder reguläre Öffnungszeiten gibt.

Ausstellungseröffnung: 17.Oktober um 14:00 Uhr

Öffnungszeiten


Zur Zeit ist die Landkreisgalerie wegen der Corona-Pandemie geschlossen.


Bitte Beachten:
Zwischen den einzelnen Ausstellungen ist die Landkreisgalerie wegen Auf- bzw. Abbauarbeiten geschlossen.


passauer-land-fwt

Wir fördern die Verbindung zwischen Kultur, Gartenkunst und Tourismus im Passauer Land.

landkreis-passau

Diese Internetpräsentation ist ein Angebot des Kultur-Landkreises Passau.