Unterwegs – Regina Schmidtmayer

Seit dem 13.03. bis 04.05.2014 fand die Ausstellung “Unterwegs – Regina Schmidtmayer” in der Landkreisgalerie auf Schloss Neuburg statt.

In der ostbayerischen Heimat war die freischaffende Künstlerin, die bei dem Passauer Maler und Grafiker Karl Schöttner ausgebildet und 2010 mit dem Kulturpreis der Sieben Donaugemeinden ausgezeichnet wurde, “unterwegs”: Die Donauauen malt Schmidtmayer idyllisch in satten Blautönen. Die Vilsbrücke in Vilshofen kommt hingegen in bunter Pastellkreide, fröhlichem Gelb, Türkis und Helllila daher, als wäre das Werk unter südfranzösischen Lichtverhältnissen entstanden. Und auch in den Passauer Stadtansichten arbeitet die Künstlerin im Klein- und im Großformat mediterrane Seiten der Stadt heraus.

Sie nimmt den Besucher mit und lässt ihn mit ihren Augen Italien, die Ukraine oder die heimischen Donauauen in Gedanken bereisen. Unter dem Ausstellungstitel “Unterwegs” versammelt die gebürtige Garhamerin Landschaftsmalerei aus Öl, Aquarell, Kohle oder Pastellkreide, außerdem wecken Porträts und Stillleben Reiselust.


Auszüge der Ausstellungsräume / Ausstellungsobjekte

Nachfolgend ein kurzer Einblick in die Räume und Objekte der Ausstellung »Unterwegs – Regina Schmidtmayer«. Um zur Großbildansicht zu gelangen, klicken Sie auf das gewünschte Bild.