Literatur

Die Neuburg – Adelssitz und Künstlerschloss am Inn – Illustrierte Geschichte eines Baudenkmals

Diese Publikation ist eine Würdigung der Neuburg als Künstlerschloss aus geschichtlicher, kunstgeschichtlicher und denkmalpflegerischer Sicht.

ISBN: 978-3-939723-50-9

Bezugsquelle: Landkreisgalerie Passau
oder Kulturreferat, Landkreis Passau

Passauer Str. 39
94121 Salzweg

Tel.: +49 (0) 851 397 625
Fax: +49 (0) 851 41043

Die Neuburg - Cover
Die Neuburg - Seitenansicht


Richard Pietzsch - Ein Maler unterwegs zwischen Vornbach und Passau - Zeichnungen aus dem Sommer 1929

Der Maler und Zeichner Richard Pietzsch (1872–1960) verbrachte seinen Sommer 1929 im Künstlererholungsheim Schloss Neuburg und hat seine Wanderungen zwischen Vornbach und Passau in zahlreichen Zeichnungen dokumentiert.

ISBN: 978-3-939723-48-6

Bezugsquelle: Landkreisgalerie Passau
oder Kulturreferat, Landkreis Passau

Passauer Str. 39
94121 Salzweg

Tel.: +49 (0) 851 397 625
Fax: +49 (0) 851 41043

buch_cover
buch_pietzsch5


Margit Orlogi - Tilman Spengler

An der Oberfläche das Innere sichtbar machen: So könnte man den springenden Punkt in der Kunst von Margit Orlogi benennen. Die Bildhauerin aus Pocking, die europaweit an zahlreichen Arbeitsstätten wirkt.

ISBN: 978-3-939723-42-4

Bezugsquelle: Landkreisgalerie Passau
oder Kulturreferat, Landkreis Passau

Passauer Str. 39
94121 Salzweg

Tel.: +49 (0) 851 397 625
Fax: +49 (0) 851 41043

margit_orlogi_01
margit_orlogi_02


Franz Staudigl - Edith Rabenstein

Geboren wird Franz Karl Staudigl am 27. März 1885 in Wien als Sohn von Helene Staudigl, einer Weißnäherin, und Franz Klaus, einem Tischlermeister. Seine Mutter stirbt, als er ein halbes Jahr alt ist. Der kleine Franz lebt dann beim Vater und der Stiefmutter. Wie er sich später erinnert, war die Familie auf fünf angewachsen, und sein Vater konnte ihn kaum unterstützen.

ISBN: 978-3-939723-40-0

Bezugsquelle: Landkreisgalerie Passau
oder Kulturreferat, Landkreis Passau

Passauer Str. 39
94121 Salzweg

Tel.: +49 (0) 851 397 625
Fax: +49 (0) 851 41043

staubigl_buch
staudigl_buch_2


Margarete Schneider-Reichel - Edith Rabenstein (Werkverzeichnis)

Margarete Schneider-Reichel stammte aus einem alten Patrizier- und Kaufmannsgeschlecht Passaus. Als Tochter des Kommerzienrats und Bankiers Franz Reichel und seiner Gattin Maria, geborene Simon, wurde sie am 22. März 1891 in Passau als drittes von insgesamt vier Kindern geboren.

ISBN: 978-3-939723-36-3

Bezugsquelle: Landkreisgalerie Passau
oder Kulturreferat, Landkreis Passau

Passauer Str. 39
94121 Salzweg

Tel.: +49 (0) 851 397 625
Fax: +49 (0) 851 41043

buch2_margarete-schneider1
buch2_margarete-schneider2


Margarete Schneider-Reichel - Edith Rabenstein (Aufsatzband)

Margarete Schneider-Reichels Liebe zum Zeichnen und ihre Begabung dafür waren schon in der Kindheit zu erkennen: Es ist gelungen, ihr erstes Skizzenbuch zu finden; es entstand in den Jahren 1901/ 1902.

ISBN: 978-3-939723-37-0

Bezugsquelle: Landkreisgalerie Passau
oder Kulturreferat, Landkreis Passau

Passauer Str. 39
94121 Salzweg

Tel.: +49 (0) 851 397 625
Fax: +49 (0) 851 41043

buch1_margarete-schneider1
buch1_margarete-schneider2


Ein stiller Beobachter - Julius Hüther

Julius Hüther, der Münchner Maler und gesellige Einzelgänger, um den sich so viele Legenden und Anekdoten ranken, hat nicht nur ein umfangreiches, sondern auch vielseitiges Werk hinterlassen, das sich spannend wie das Tagebuch eines langen Lebenskarussells liest.

ISBN: 978-3-939723-32-5

Bezugsquelle: Landkreisgalerie Passau
oder Kulturreferat, Landkreis Passau

Passauer Str. 39
94121 Salzweg

Tel.: +49 (0) 851 397 625
Fax: +49 (0) 851 41043

buch_beobachter_1
buch_beobachter_2


Fritz Klier Sanibonani - KwaZulu Natal

Fritz Klier war beeindruckt von dem, was für diese wunderschöne Provinz KwaZulu Natal charakteristisch ist: die Mannigfaltigkeit der Natur, das Ursprüngliche der Tier- und Pflanzenwelt und die unendliche Weite des Landes. Die außergewöhnliche Flora verleiht dieser Landschaft eine paradiesische Atmosphäre.

ISBN: 978-3-939723-31-8

Bezugsquelle: Landkreisgalerie Passau
oder Kulturreferat, Landkreis Passau

Passauer Str. 39
94121 Salzweg

Tel.: +49 (0) 851 397 625
Fax: +49 (0) 851 41043

buch_sanibonani1
buch_sanibonani2


Neuburg am Inn - Burg, Gartenschloss, Ruine, Künstlerschloss - Die Geschichte einer Verwandlung

Zu den Landschaften, die auf den Menschen einen unvergleichlichen Eindruck ausüben, gehört die stimmungsvolle, an natürlichen und architektonischen Schönheiten reiche Kulturlandschaft am unteren Inn zwischen Passau und Schärding. Seit Jahrhunderten haben in diesem Landstrich schöpferisch tätige Menschen an den Baudenkmälern Spuren von Kunst und Kultur hinterlassen.

ISBN: 978-3-939723-28-8

Bezugsquelle: Landkreisgalerie Passau
oder Kulturreferat, Landkreis Passau

Passauer Str. 39
94121 Salzweg

Tel.: +49 (0) 851 397 625
Fax: +49 (0) 851 41043

buch-verwandlung-1
buch-verwandlung-2


Birgit Jaenicke - Malerische Rhythmen und Materialität

Die Bodenarbeit, die immer mehrere Quadratmeter groß sind, entstehen in einem langwierigen Prozess (4-6 Monate), bei dem aus ca. 100 Schichten ein farbig stark differenzierter Pigmentkörper gebildet wird. Die sich überlagernden Radien entstehen aus kleinen Pinselspuren, die rhythmisch aneinander gesetzt ein bewegtes Ganzes bilden.

Bezugsquelle: Landkreisgalerie Passau
oder Kulturreferat, Landkreis Passau

Passauer Str. 39
94121 Salzweg

Tel.: +49 (0) 851 397 625
Fax: +49 (0) 851 41043

buch-jaenicke-1
buch-jaenicke-2


Annäherung 2011 - Werke von Pavel Roučka, Natálie Roučková und Jakub Flejšar

Das Ergebnis der Zusammenarbeit eines schöpferischen Kollektivs, wie es die Ausstellung “Annäherung” in der Landkreisgalerie Passau im Schloss Neuburg, zu der dieser Katalog erscheint, darstellt, ist meist auf die Richtungsvorgaben des Kurators, auf ein ganzheitliches schöpferisches Programm oder auf die stundenlange Suche nach dem richtigen Konzept zurückzuführen.

ISBN: 978-80-254-9481-3

ISBN: 978-3-939723-25-7

Bezugsquelle: Landkreisgalerie Passau
oder Kulturreferat, Landkreis Passau
Passauer Str. 39
94121 Salzweg

Tel.: +49 (0) 851 397 625
Fax: +49 (0) 851 41043

annaeherung6
annaeherung-seite1


Licht und Dunkel - Gemälde und Zeichnungen von Horst Thürheimer

Seit der Eröffnung der Landkreisgalerie auf Schloss Neuburg im Jahre 2004 finden in diesen einzigartigen Ausstellungsräumen Wechselausstellungen mit überregionalem Anspruch statt. Die Landkreisgalerie schreibt die alte Tradition der Neuburg als Künstler- schloss fort: wo namhafte Künstler seit Jahrhunderten ihre Spuren hinterlassen haben, wird heute moderne Kunst gezeigt. Die Präsentation zeitgenössischer Kunst in historischem Ambiente soll eben jene Art kontrastreicher Gegenüberstellung schaffen, die die Sinne anregt und den Geist herausfordert.

ISBN: 978-3-939723-25-7

Bezugsquelle: Landkreisgalerie Passau
oder Kulturreferat, Landkreis Passau

Passauer Str. 39
94121 Salzweg

Tel.: +49 (0) 851 397 625
Fax: +49 (0) 851 41043

deckblatt-buch
liter-uebersicht


BBK Landschaftserinnerungen II

Seit der Eröffnung der Landkreisgalerie auf Schloss Neuburg im Jahre 2004 hat das Kulturreferat des Landkreises Passau hier zahlreiche Wechselausstellungen und andere Kulturprojekte mit überregionalem Anspruch organisiert. Bereits im Jahr 2008 konnten in diesem Rahmen Künstler des Berufsverbandes Bildender Künstler Niederbayern-Oberpfalz e.V. mit Sitz in Regensburg eine Ausstellung unter dem Titel "Landschaftserinnerungen" präsentieren. Die heurige Ausstellung ist ihre Fortsetzung.

ISBN: 978-3-939723-24-0

Bezugsquelle: Landkreisgalerie Passau
oder Kulturreferat, Landkreis Passau

Passauer Str. 39
94121 Salzweg

Tel.: +49 (0) 851 397 625
Fax: +49 (0) 851 41043

bbk-2-2011l
bbk-2-2011-titel1


Fritz Klier - Ich habe meine Vorurteile

Es ist immer wieder die Kunst, die den Menschen berührt, bewegt, aufschreien oder still werden lässt. Kunst schenkt Augenblicke tiefen Durchatmens, des Sehens, des Ertastens, der Fragestellung und der Besinnung sowohl auf die eigene momentane Verfassung als auch auf die Ausrichtung und Zielsetzung des eigenen Lebens. Es sind die wahren Künstler, die sich bemühen, ihrer Zeit in ihren Erscheinungen und Äußerungen, ihren Hoffnungen und Sehnsüchten auf die Spur zu kommen, die die Fülle wie auch die Leere des gesellschaftlichen Lebens entdecken. Zeitgenössische Kunst nimmt den Menschen in seiner Zeit- und Lebenssituation in den Blick.

ISBN: 978-3-939723-21-9

Bezugsquelle: Landkreisgalerie Passau
oder Kulturreferat, Landkreis Passau

Passauer Str. 39
94121 Salzweg

Tel.: +49 (0) 851 397 625
Fax: +49 (0) 851 41043

mediathek_literatur_klier_vorurteile1
mediathek_literatur_klier_vorurteile2


Arno Rink - Frauen - Gemälde, Aquarelle und Zeichnungen

Die westliche Kunstkritik wurde in den 1970er Jahren nach jahrelangem Desinteresse auf die expressionistisch inspirierte, metaphernreiche »Problemmalerei« aufmerksam, die vor allem in Leipzig malerisch kultiviert wurde. Maler wie Arno Rink widmeten sich vorwiegend geschichtlichen und zeitkritischen Themen, überwanden jedoch die stereotypen Formeln des Sozialistischen Realismus der Frühzeit. Arno Rink verwendete in seinen allegorischen Gemälden Metaphern wie das herrenlose Pferd, die Todesschimäre oder die Pieta als Sinnbilder für den Ausdruck von Solidarität mit den südamerikanischen Freiheitsbewegungen gegen korrupte Diktaturen in Nicaragua oder Chile. Arno Rinks großformatiges Ölgemälde »Canto libre« von 1976 / 77 (140 x 200 cm) gehörte auch in der BRD zu den meist zitierten Gemälden aus der Leipziger Schule der siebziger Jahre.

ISBN: 978-3-939723-19-6

Bezugsquelle: Landkreisgalerie Passau
oder Kulturreferat, Landkreis Passau

Passauer Str. 39
94121 Salzweg

Tel.: +49 (0) 851 397 625
Fax: +49 (0) 851 41043

mediathek_literatur_frauen1
mediathek_literatur_frauen2


Alois Riedl - Neuburg 1975 - 1980

Alois Riedl, in St. Marienkirchen bei Schärding geboren, wohnt heute in der Gemeinde Brunnenthal. Seine Verbundenheit mit den Kunstfreunden und der Kunstszene zu beiden Seiten des Inn hat er schon in jungen Jahren unter Beweis gestellt, ist er doch seit Jahrzehnten mit zahlreichen Künstlern und Kulturschaffenden in Bayern wie Österreich auf menschlich-gesellschaftlicher oder beruflich-künstlerischer Ebene in freundschaftlicher Verbindung. Darin ist er Alfred Kubin nicht unähnlich, der in der ländlichen Abgeschiedenheit seines Schlössls in Zwickledt lebte, das auf gleicher Höhe gegenüber der Neuburg liegt. Für Kubin war der Inn keine Grenze, sondern eine wichtige kulturelle Lebensader. So stehen heute beide Künstler, Kubin und Riedl, für die kulturelle Brücke über den Inn, die uns heute - besonders nach der grenzüberschreitenden Landesausstellung 2004 - so selbstverständlich geworden ist.

ISBN: 978-3-939723-17-2

Bezugsquelle: Landkreisgalerie Passau
oder Kulturreferat, Landkreis Passau

Passauer Str. 39
94121 Salzweg

Tel.: +49 (0) 851 397 625
Fax: +49 (0) 851 41043

mediathek_literatur_alois_riedl1
mediathek_literatur_alois_riedl3


Berührungen - Hommage à Alfred Kubin

Im Mittelpunkt der Ausstellung »Berührungen« stand Alfred Kubin, der München im Jahre 1906 mit 29 Jahren verlassen hat, um ins oberösterreichische Zweckledt überzusiedeln. Einhundert Jahre später nimmt dies der Landkreis Passau nun zum Anlass, in der Landkreisgalerie auf Schloss Neuburg eine umfassende Ausstellung zu zeigen. Der Katalog enthält Namen vieler Personen, die mit Kubin in gesellschaftlicher, kultureller und menschlicher Verbindung standen und auf die eine oder andere Weise mit ihm in Berührung kamen.

ISBN: 978-3-939723-04-2

Bezugsquelle: Landkreisgalerie Passau
oder Kulturreferat, Landkreis Passau

Passauer Str. 39
94121 Salzweg

Tel.: +49 (0) 851 397 625
Fax: +49 (0) 851 41043

buchbeschreibung_hommage_kubin1
mediathek_literatur_hommage_kubin2


Über Mozart

Es gibt zahllose wissenschaftliche und literarische Versuche, sich dem Phänomen und der Person Mozart zu nähern, auch in Spielfilmen, Musicals und Popsongs wird Mozart zum Thema. Unerhört neuartig war Mozarts Musik für seine Zeitgenossen, und doch hat er keine Schule gebildet wie Bach oder Beethoven. Als Solitär ging Mozart seinen eigenen Weg, auf dem er keinen mitnehmen konnte. Das verbindet Mozart und Arnulf Rainer: auch Rainer hat abseits der vorherrschenden Auffassungen seine eigene Kunst entwickelt, auch er hat rebelliert, auch er hat seine Salieris hinter sich gelassen.

ISBN: 978-3-939723-01-1

Bezugsquelle: Landkreisgalerie Passau
oder Kulturreferat, Landkreis Passau

Passauer Str. 39
94121 Salzweg

Tel.: +49 (0) 851 397 625
Fax: +49 (0) 851 41043

buchbeschreibung_ueber_mozart1
mediathek_literatur_ueber_mozart2


Ein Hauch von Gold - Pomeranzen und Gartenkunst im Passauer Land

Kurz bevor der Inn bei Passau in die Donau mündet, durchfließt er ein beeindruckendes Durchbruchstal, die so genannte Vornbacher Enge. Der Inn wird hier von schroffen Felsen, Auwäldern und steil abfallenden Hängen des Neuburger Waldes gesäumt, der Lebens- raum für eine artenreiche Tierwelt und eine mannigfaltige Flora bietet. Das Passauer Land ist reich an solch idyllischen Plätzen, es ist reich an Schlössern, Klöstern und Burgen.

ISBN: 3-7954-1754-6

Bezugsquelle: Landkreisgalerie Passau
oder Kulturreferat, Landkreis Passau

Passauer Str. 39
94121 Salzweg

Tel.: +49 (0) 851 397 625
Fax: +49 (0) 851 41043

mediathek_literatur_hauch_gold1
mediathek_literatur_hauch_gold2


Wi. Holderied

Kurz bevor der Inn bei Passau in die Donau mündet, durchfließt er ein beeindruckendes Durchbruchstal, die so genannte Vornbacher Enge. Der Inn wird hier von schroffen Felsen, Auwäldern und steil abfallenden Hängen des NeuAls Wilhelm Holderied in seiner Not, wie er denn eine Brücke zu Alfred Kubin schlagen solle, einen guten Freund fragte, bekam er zur Antwort: »In jedem Menschen ist Dunkelheit vorhanden und ganz besonders in dir.« Damit war für Holderied der Verbindungsweg zu Kubin offen, denn der Zwiespalt zwischen Kopf und Gefühl, dieser Seiltanz zwischen Bewusstsein und Unterbewusstsein ist für ihn von großen Dunkelheiten, von geheimnisvollen Unbekannten umgeben.

ISBN: 978-3-939723-15-8

Bezugsquelle: Landkreisgalerie Passau
oder Kulturreferat, Landkreis Passau

Passauer Str. 39
94121 Salzweg

Tel.: +49 (0) 851 397 625
Fax: +49 (0) 851 41043

mediathek_literatur_wi_holderied1
mediathek_literatur_wi_holderied2


Helmut Zimmermann

In Zimmermanns Kunstschaffen spiegelt sich der weltweite Aufbruch seit den 1960iger Jahren in eine ereignisreiche Kunst und umfasst Malerei, Bildhauerei, Filme (Malprozesse vor der Kamera, Mandala, Meditationsfilm usw.) und poetische Texte: ein Riesenwerk, ausufernd und erregend modern. An den Bildvisionen, den inneren Monologen und Gedankenströmen wird deutlich, dass Zimmermann als Künstler einen lebenslangen Weg der Selbstfindung gegangen ist.

ISBN: 978-3-939723-09-7

Bezugsquelle: Landkreisgalerie Passau
oder Kulturreferat, Landkreis Passau

Passauer Str. 39
94121 Salzweg

Tel.: +49 (0) 851 397 625
Fax: +49 (0) 851 41043

mediathek_literatur_helmut_zimmermann2
mediathek_literatur_helmut_zimmermann1


BBK Niederbayern Oberpfalz - Landschaftserinnerungen

Es gibt Orte, die sind von Natur aus schön, so dass sie die Baukunst und die Gartenkunst herausfordern. Es gibt Orte, die die Seele weiten, die das Gefühl des Wunderbaren vermitteln. So ein Ort ist das Gartenschloss Neuburg a. Inn, wo Natur und Architektur zu einer Einheit verschmelzen. Um 1530 hat Wolf Huber (1480 - 1533), einer der bedeutendsten europäischen Maler seiner Zeit, im Auftrag des Grafen Niklas von Salm (1503 - 1550) die mittelalterliche Burg in ein repräsentatives Gartenschloss verwandelt und mit allen Attributen einer modernen, von Italien beeinflussten Architektursprache versehen.

ISBN: 978-3-939723-07-3

Bezugsquelle: Landkreisgalerie Passau
oder Kulturreferat, Landkreis Passau

Passauer Str. 39
94121 Salzweg

Tel.: +49 (0) 851 397 625
Fax: +49 (0) 851 41043

mediathek_literatur_bbk_niederbayern_oberpfalz1
mediathek_literatur_bbk_niederbayern_oberpfalz


Michael Lauss - Blick

(...) Die oberen Mauerteile fangen an herunterzustürzen. (...) Fetzen (...) fallen wie in Zeitlupe zu Boden. Bald sind nur noch dort und an der Decke Ziegelreste festzustellen. In dem um die gewölbte Grundfläche erweiterten Saal liegen die Bruchstücke der abgerissenen Wand nun meterhoch aufgeschichtet. (...) übergießt den Schutthaufen mit flüssigem Mörtel aus der Scheibtruhe. Als der Mörtel fest wird, entsteht eine Art Skulptur von fragmenthaften Charakter.

ISBN: 978-3-939723-11-0

Bezugsquelle: Landkreisgalerie Passau
oder Kulturreferat, Landkreis Passau

Passauer Str. 39
94121 Salzweg

Tel.: +49 (0) 851 397 625
Fax: +49 (0) 851 41043

mediathek_literatur_michael_lauss_blick4
mediathek_literatur_michael_lauss_blick2


Produzentengalerie Passau

Viele Werke der zeitgenössischen Kunst wirken bei der ersten Begegnung rau, sperrig, fremdartig. Im Gegensatz zur Bilderflut der Medien, die plakativer Eingängigkeit den Vorrang gibt vor Mehrschichtigkeit und Tiefe, darf sich Kunst eingespielten Seh- und Denkweisen verweigern, vom Betrachter mehr verlangen als bequeme Konsumhaltung. Wohl spielt sie auch mit bewährten Bildmustern, doch nicht um sie zu fortzuführen. Neu definierte Kontextzusammenhänge, dialektische Gegenüberstellungen, inhaltliche und formale Verfremdung bis hin zur dekonstruktivistischen Auflösung sind Mittel der Infragestellung lebenslang eingeübter, aber kaum überprüfter Beurteilungsmuster.

Bezugsquelle: Landkreisgalerie Passau
oder Kulturreferat, Landkreis Passau

Passauer Str. 39
94121 Salzweg

Tel.: +49 (0) 851 397 625
Fax: +49 (0) 851 41043

mediathek_literatur_produzentengalerie1
mediathek_literatur_produzentengalerie3


Neuburg - Gartenschloss am Inn - Streiflichter der Kulturgeschichte

Es soll daraus Kraft geschöpft werden für die Gestaltung der Zukunft, denn Gärten werden immer mehr zum Inhalt unseres Freizeit-, Bildungs- und Kulturlebens. Besonders historische Gärten haben für das Lebensgefühl des modernen Menschen in einer immer künstlicher werdenden Welt einen hohen Stellenwert. Viele Menschen gehen auf geschichtliche Spurensuche, weil das, was vergangene Generationen geschaffen haben, eine faszinierende Wirkung auf sie ausübt und weil die Zuwendung zur Vergangenheit Orientierungswerte für die Gestaltung der Gegenwart und Zukunft gibt.

ISBN: 978-3-939723-03-5

Bezugsquelle: Landkreisgalerie Passau
oder Kulturreferat, Landkreis Passau

Passauer Str. 39
94121 Salzweg

Tel.: +49 (0) 851 397 625
Fax: +49 (0) 851 41043

mediathek_literatur_neuburg5
mediathek_literatur_neuburg2