Pressespiegel Otto Baumann: Ein Leben für die Farbe

Ein Leben für die Farbe Vor 25 Jahren starb Otto Baumann – Gedächtnisausstellung auf Schloss Neuburg eröffnet Sabine Jackl Neuburg am Inn. Wenn der 25. Todestag eines Regensburger Malers mit einer Werkschau im Passauer Landkreis auf der traditionsreichen Neuburg gewürdigt wird, dann muss es eine besondere Bewandtnis haben. Nicht nur, dass „die Kunst keine Grenzen […]

Mehr erfahren


Die Neuburg im Wandel

Wehrburg, Renaissanceschloss, Künstlererholungsheim: Dr. Wilfried Hartleb legt ein Standardwerk zu einem wichtigen Baudenkmal im Passauer Land vor. Mächtig erhebt sie sich in exponierter Lage hoch über dem Inn, die Neuburg. Man ahnt die mittelalterliche Trutzburg ebenso wie das Renaissanceschloss. Doch hatte dieser Baukomplex, der heute dem Landkreis Passau gehört, sehr viel mehr Gesichter. Mächtig ist […]

Mehr erfahren


Eine gebundene Liebeserklärung ans Schloss

In den Adelsstand eines Burggrafen hat MdB a. D. und Historiker Dr. Klaus Rose am Dienstagabend den scheidenden Kulturreferenten des Landkreises Passau erhoben. Anlass dazu war die Präsentation der gebundenen Liebeserklärung von dr. Wilfried Hartleb an „seine“ Neuburg auf weit über 300 Seiten und mit 616 Abbildungen. „Ein riesiger Schatz, den wir genießen dürfen“ – […]

Mehr erfahren


Kunst, die aus dem Rahmen fällt

Kunst, die aus dem Rahmen fällt

Ausstellung zum 60. Geburtstag des Konzeptkünstlers Hubert Huber in der Landkreisgalerie auf Schloss Neuburg – Über 140 Gäste bei der Vernissage. „Macht’s nicht so viel Wirbel um mich“, zitierte stellvertretender Landrat Klaus Jeggle den Künstler Hubert Huber. Wirbel war aber schon angebracht: Zu seinem 60. Geburtstag zeigen das Kulturreferat des Landkreises Passau in Kooperation mit […]

Mehr erfahren


Leuchtender Schriftzug

Leuchtender Schriftzug

Spektakuläre Aktion am Südgiebel der Neuburg: Berufskletterer Markus Henning aus Aicha vorm Wald wagte sich in schwindelerregende Höhe, um die Lichtinstallation mit dem Titel „Der grüne Inn“ von Hubert Huber zu befestigen. Der leuchtende Schriftzug ist ein Teil der Ausstellung „.b.e. hubert huber“, die am Sonntag, 3. Juli um 11 Uhr in der Landkreisgalerie auf […]

Mehr erfahren


Am Nabel der Kunstwelt

So begrenzt die räumlichen Möglichkeiten der Landkreisgalerie sind, die Gründungsväter des 1946 geschaffenen Berufsverbands Bildender Künstler (BBK) Niederbayern-Oberpfalz zu würdigen, so grenzenlos war die Begeisterung von Landkreis-Kulturreferent Dr. Wilfried Hartleb bei der Vernissage zu der Jubiläumsausstellung. Artikel aus der Passauer Neuen Presse, Mai 2016

Mehr erfahren


Wie man mit geerbten Kunstschätzen richtig umgeht

Auf enorm großes Interesse ist am Samstagnachmittag ein Symposium, veranstaltet durch das Kulturreferat des Landkreises und dem Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler Niederbayerns (BBK) gestoßen: Mehr als 100 Besucher fanden sich trotz frühsommerlichen Wetters in der Landkreisgalerie auf Schloss Neuburg ein, um dem Thema „Anlass:Nachlass – Informationen zum Umgang mit Künstlernachlässen“ zu lauschen und am […]

Mehr erfahren


„Überfluss“ auf der Neuburg – Monumentalgemälde in der Landkreisgalerie

Für Kulturreferent Dr. Wilfried Hartleb ist es eine Sensation: „Ich glaube wir werden eine Völkerwanderung auslösen“. Eine Völkerwanderung in die Landkreisgalerie in Neuburg am Inn. Der Grund: Seit gestern ist dort das Monumentalgemälde „Abundantia“ des Passauer Historienmalers Ferdinand Wagner (1847 bis 1927) ausgestellt. Artikel aus der Passauer Neuen Presse, März 2016

Mehr erfahren


Impressionistische Stimmungen – „Isartal”-Maler Richard Pietzsch mit Kohlezeichnungen auf Schloss Neuburg

Die von Kulturreferent Dr. Wilfried Hartleb in der Münchner Galerie Abercron entdeckten ostbayerischen Motive des „Isartal”-Malers Richard Pietzsch (1872-1960) sind zurzeit in der Landkreisgalerie auf Schloss Neuburg zu sehen. „Ein Maler zwischen Vornbach und Passau” heißt die Schau, die rund 20 Blätter des Künstlers zeigt. Artikel aus der Passauer Neuen Presse, März 2016

Mehr erfahren


Kulturelle Schätze der Region

Der Maler und Zeichner Richard Pietzsch (1872–1960) verbrachte seinen Sommer 1929 im Künstlererholungsheim und hat seine Wanderungen zwischen Vornbach und Passau in zahlreichen Zeichnungen dokumentiert. Artikel aus dem Bad Füssing Magazin “wasistlos”, März 2016

Mehr erfahren


Wer kennt dieses Portal?

Auf die Hilfe der Leser der Passauer Neuen Presse hofft Landkreis-Kulturreferent Dr. Wilfried Hartleb. Ganz Passau hat er bereits durchquert auf der Suche nach dem Portal (Foto), das Richard Pietzsch (1929) gezeichnet hat. Artikel aus der Passauer Neuen Presse, Februar 2016

Mehr erfahren


Ganz zufällig einen Schatz entdeckt

Bislang unbekannte Zeichnungen von “Isartal”-Maler Richard Pietzsch in Münchner Galerie entdeckt – Künstler war 1929 auf der Neuburg – Ausstellung ab 1. März Artikel aus der Passauer Neuen Presse, Februar 2016

Mehr erfahren


Menschen und Mäuse

”Gelebte Wirklichkeit” des Zeichners Fritz Klier auf Schloss Neuburg – Einzelausstellung würdigt Kulturpreisträger. Artikel aus der Passauer Neuen Presse, Oktober 2015

Mehr erfahren


Julius Hüther

Der Münchner Maler Julius Hüther (1881-1954) gehört zu jenen Künstlerpersönlichkeiten, die zwischen den Weltkriegen mehrmals ihren Urlaub auf Schloss Neuburg bei Passau verbracht haben. Artikel aus der Süddeutschen Zeitung, November 2013

Mehr erfahren


Ein Schloss und seine Künstler

”Neuburg am Inn”: Eine schön inszenierte Ausstellung über eine wechselvolle Geschichte und ihre Protagonisten im Landkreis Passau. Artikel aus der Passauer Neuen Presse, September 2012

Mehr erfahren


Es menschelt hinter der Fassade

Seit fast tausend Jahren steht die Neuburg auf ihrem hohen Felsen am Inn. Zahlreiche Epochen von Bau- und Kunstgeschichte lassen sich an verschiedenen Gebäudeteilen und Mauerresten festmachen – doch immer bleibt Geschichte das Werk von Menschen. Artikel aus »wasistlos« – Bad Füssing Magazin, August 2012

Mehr erfahren


Vorurteile mit viel Ironie gewürzt

Ausstellung von Fritz Klier eröffnet – Stellvertretender Landrat: »Eine Größe in der Region« – Enormer Andrang in der Landkreisgalerie von Schloss Neuburg. Artikel aus der Passauer Neuen Presse, September 2010

Mehr erfahren


Fritz Klier zeigt seine Werke

»Ich habe meine Vorurteile« heißt die Ausstellung des Vornbacher Künstlers Fritz Klier, die am morgigen Mittwoch um 19 Uhr  in der Landkreisgalerie auf Schloss Neuburg eröffnet wird. Artikel aus der Passauer Neuen Presse, September 2010

Mehr erfahren


»Es sind Fantasten, die die Welt verändern!«

Verschämt schauen Sie, verschmitzt, überheblich, betroffen, aber auch ehrfürchtig, in sich gekehrt und ja, – auch erleuchtet. Es ist eine Galerie von Gesichtern, von Ausdrücken, von Emotionen. Artikel aus der Passauer Neuen Presse, September 2010

Mehr erfahren


Fritz Klier: »Ich habe meine Vorurteile«

Gemeinhin ist das Vorurteil Ausdruck eines unbeweglichen Geistes, der unfähig ist, Neues adäquat zu beurteilen – einem solchen Geist aber fehlt die Kraft, die eigene Beladenheit mit Vorurteilen zu erkennen. Artikel aus »wasistlos« – Bad Füssing Magazin, September 2010

Mehr erfahren